12 vom Beat getriebene oder im Britpop tauchende Songs, in denen ab und zu auch ein Funken Funk aufblitzt.

Mit Texten über bizarres Online-Marketing, Ignoranten in der Politik und Tagträumen in der Disco. Und natürlich über Apophänie. Das kann kein Zufall sein.

Im Stream, in Download-Stores und – direkt bei der Band: als CD im plastik-freien Cover-Artwork oder als E-Gitarren-Flaschenöffner mit Download-Code. Echt jetzt.

Anspieltipp: Let It Go, Blow Your Mind

 

 

one day we will fall apart

one day we will shine

we don’t really have to wait

around for the decline.